[de] | [en]
11.11.2016


Am Freitag, 4. November 2016 besuchten 35 Seminaristen aus mehreren deutschen Diözesen unsere Flughafenkapelle. Sie bereiten sich an der Hochschule St. Georgen in Frankfurt auf den Priesterberuf vor. Die Flughafenseelsorge gehört zu einem der Felder außerordentlicher Seelsorge, die sie im Rahmen ihrer Ausbildung kennen lernen wollten. Nachdem sie einen Vortrag über unsere Arbeit gehört hatten, kamen wir in einen Austausch über spezielle Bereiche: Unsere pastoralen Angebote und über die Seelsorge an Angestellten und Reisenden, über den kirchlichen Sozialdienst für Gestrandete und Obdachlose und über die Abschiebungsbeobachtung bei der Bundespolizei. Vielleicht fühlt sich der eine oder andere der Seminaristen inspiriert, unsere Arbeit in Form eines Praktikums noch näher zu erfahren und vielleicht konnten wir bei ihnen eine Interesse wecken, später an einem der Deutschen Flughäfen selbst diese Aufgabe zu übernehmen.

Herzlichen Dank für den Besuch!